PING - "Straight Outta Ruhrpott!".

 


BIOGRAPHIE
 

Seit nunmehr zwölf Jahren macht Ping den Untergrund von NRW mit seiner Mischung aus Conscious- und Battle-Rap unsicher. Was 2007 als low-budget Musikprojekt unter Schulfreunden seinen Lauf nahm, umfasst inzwischen die selbst produzierten Soloalben »Meilenweit« und »Dekonstrukt«, die Teilnahme am Gladbecker Charity-Event »Das Projekt« sowie zahlreiche Konzerte und Intermezzos mit lokalen Künstlern.

Zuletzt konnte Ping mit »Eine Frage der Perspektive« für Aufsehen sorgen. Bei der 2018 erschienen EP handelt es sich um eine professionell produzierte Kollaboration mit Marcin, welche vom Untergrund positiv aufgenommen wurde und für beide Künstler zahlreiche Auftritte nach sich zog.
Pings künstlerische Ambitionen gehen dabei weit über den Tellerrand klassischen Raps hinaus und führen ihn nicht bloß geografisch durch die Weltgeschichte: Pings Musik entsteht sowohl textlich wie instrumental in Eigenregie und neben den bekannten Releases arbeitet er an vielseitigen Projekten, irgendwo zwischen sphärischen Electronica, Soundtrack-Musik und treibendem Rock / Numetal.
Als gelernter Designer produziert er zudem seine eigenen Layouts und Videos.


 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Entdecke PING's letzte videos.

 
 


 

 

 

 

 

 

Blickt hinter den Koulissen mit den V-Logs von PING & MARCIN.

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

2018 war f*cking MAGISCH! ? • #newyear #xmas #blessed #ping #pingstrumentals #marcinundping #efdp #musician #rap #deutschrap #untergrunrap #gladbeck #bottrop #oberhausen #essen #graffiti #instamusic #instarap #potd #playgrounds #krayordie #mukkefukk #spotify • Foto: @backfuesch

Ein Beitrag geteilt von Ping (@pingstrumentals) am

 

 

 





MEHR KUNST ENTDECKEN



Ziel des Dirtyswan Projektes ist es, dass Kunst wieder einfach, schnell und exklusiv zu finden ist. Wir verhindern dank unseres Systems Spam, somit wirst du hier immer nur einmalige, einzigartige, hochwertige Kunstbeiträge finden, die dir sonst verwehrt geblieben, oder verloren gegangen wären.

Es liegt dem Dirtyswan am Herzen, die Individualität der Künstler zu fördern, die durch das grobe Raster der Industrie fallen, weil sie einfach zu besonders sind.




TheOlgas

Punkrock-Wave Quartett mit Bass, Drums, Gitarre und gelegentlichen Synths. Duisburgs Antwort auf alles - die 42 des PunkRock. Einfach, nach vorne und mit krachenden „sing along“ Songs.

Artikel lesen

Isso Bleibtso

Isso Bleibtso steht für ehrlichen, sozialkritischen Strassenrap der versucht durch Wortwitz und Technik die Leute zu begeistern in seiner Musik verarbeitet er das Leben zwischen Strasse,Kriminalität und der Liebe zur Musik.

Artikel lesen

Sillex

Mir ist egal, ob du mit mir oder gegen mich bist! Stell ne These auf, mach mich zu deinem Lebenssinn.. Ich geh meinen Weg, konzentrier mich auf das Wesentliche. Behandelt Leere Themen, zelebriert es mit seelenstripteas.

Artikel lesen

Ares_45

Ich habe grosses vor und höre auch erst auf wenn diese ganzen Sachen erledigt und erreicht wurden... Wartet ab

Artikel lesen

d&d

Die 2 Potsdamer produzierten feucht fröhlich ihr 1 Mixtape Album, dass 2006 in der Potsdamer Rapszene einschlug wie eine Bombe.

Artikel lesen

KNOPPAS

Die Kunst ist für mehr da als zu sagen was fürn Gangster man ist,  n' Fensterputzer sagt auch nicht wie sauber das Fenster da ist

Artikel lesen

change language     -